Kontakt / Betreiber

Stadtverwaltung Kamenz
Dezernat Kultur/Veranstaltungsdienste
Markt 1
01917 Kamenz

Ansprechpartner
Toni Lehder
Meister für Veranstaltungstechnik
Tel.: 03578 / 379 – 206
Fax: 03578 / 379 – 290
Mail: info@hutbergbuehne-kamenz.de
Web: www.hutbergbuehne-kamenz.de

Eckdaten

  • Kapazität in zwei Varianten bis zu 2.300 Plätze / bis zu 6.800 Plätze
  • Amphitheater mit aufsteigenden Rängen
  • Sicht- und Akustikbedingungen perfekt auf allen Plätzen
  • Konzertsaison jährlich von Mai bis September

Besuchereinzugsgebiet

  • Umkreis bis 100 km
  • ca. 2,25 Mio. Einwohner
  • Entfernung zum Ballungszentrum Dresden 35 km und Cottbus 65 km

Betreibermodell

Die Stadt Kamenz ist Eigentümer und Betreiber der Hutbergbühne. Dabei tritt sie auf als:

  • eigenständiger Veranstalter
  • Kooperationspartner mit anderen Veranstaltern
  • Vermieter

Backstage

  • festes Gebäude mit Heizungs-, Lüftungs- und Sanitär-Einrichtungen
  • vom Zuschauerraum nicht einsehbar
  • alle Räume beheizbar
  • Produktionsbüro mit Telefon- und Fax-Anschluss
  • Kassenraum
  • großer Aufenthaltsraum für ca. 25 Personen
  • 5 Künstlergarderoben mit Tisch, Spiegel und Waschbecken
  • Küche mit Kühlschrank, Kochfeld und Mikrowelle
  • 2 Duschen
  • 2 Toiletten
  • Möglichkeit der Aufstellung von zusätzlichen mobilen Garderoben und Toiletten

Optionale Dienstleistungsangebote

  • Umsetzung der Bühnenanweisung
  • Vermittlung von Technik
  • Künstlercatering
  • Security
  • Hands
  • Plakatservice
  • Behindertenfahrdienst
  • Besucherbustransfer zur Bühne
  • u.v.m.

Auswahl Veranstalter / Agenturen

  • Semmel Concerts Bayreuth
  • undercover LIVE ENTERTAINMENT
  • MAWI Concert Leipzig
  • Moderne Welt Stuttgart
  • Bernd Aust Kulturmanagement Dresden
  • EmiR Entertainment Leipzig
  • Landstreicher Kulturproduktionen

Technische Ausstattung

  • Bühnenart: Layher Gerüstbühne mit überstehendem Layher Kassettendach und zusätzlichem Backstorage
  • komplett überdacht mit erweiterbaren Wings
  • Grundmaße Dach: 20,74 x 14,99 x 13,46 (B x T x H in m)
  • Grundmaße Szenenfläche: 15,42 x 12,42 (B x T in m)
  • 2 x PA Wings á 2,66 m
  • Lichte Höhe: ≈ 9,50 m
  • 1.000 kg bis 2.000 kg Nutzlast je Dachkassettenträger
  • 1.000 kg Nutzlast für PA
  • Zwei feste und überdachte FoH-Plätze
  • Bühnenkonstruktion lässt flexibles Stellen bzw. Fliegen der PA zu

Stromanschlüsse:

Ton:

  • 1x 125A CEE
  • 1x 63A CEE
  • 2x 32A CEE
  • 2x 16A CEE
  • 4x 16 A CEE 3P 6h 230V blau
  • 4x 16A Schuko

Licht:

  • 2x 125A CEE
  • 2x 63A CEE
  • 2x 32A CEE
  • 2x 16A CEE
  • 4x 16 A CEE 3P 6h 230V blau
  • 4x 16A Schuko
  • Besuchercatering 60 KW
  • Backstage 20 KW
  • alle Stromanschlüsse separat abgesichert
  • PA und Lichtanschlüsse ca. 10 m vom hinteren Bühnenaufgang entfernt
  • Powerlock auf Anfrage möglich